Macht Kuhmilch krank?

Artikelnummer: 1962


22.40 Fr.

inkl. 2,5% MwSt. ,

Kleinmengenzuschlag
Stk

sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


von Wolfgang Spiller

Allein in Deutschland werden jährlich 25 Milliarden Liter Milch produziert und verarbeitet.

Grossangelegte Marketingkonzepte der Industrie und der Medizin sorgen für einen guten Absatz der Milchproduktion, da diese immer wieder in Verbindung mit gesunder Nahrung gebracht werden und Krankheiten wie Osteoporose und Zahnverfall vorbeugen sollen.

In Wirklchkeit bedeutet der Konsum von Milchprodukten eine kaum zu überwindende Belastung des Organismus, die sich nach Jahren als mehr oder minder schwerwiegende Erkrankung manifestieren kann.

Allergien, Entzündungen, Diabetes, Rheuma, Herzinfarkt und Krebs könne die Folge eines Zuviel an Milch sein. Der Autor zeigt an Hand wissenschaftlcher Ergebnisse und praktischer Erfahrung die krankmachenden Faktoren des Kuhmilchverzehrs auf und setzt sich bewusst provozierend kritisch mit der Verkaufsstrategie der Milchindustrie auseinander.

Frohkost Liveticker