Lebendes Wasser

Artikelnummer: 939


25.90 Fr.

inkl. 2,5% MwSt. ,

Stk

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage


Schauberger, Förster von Beruf, verblüffte mit seinen Holzschwemmanlagen und Erkenntnissen über die Kraft des Wassers die gesamte Fachwelt seiner Zeit. Kein Wunder, daß sich Adolf Hitler und der amerikanische Geheimdienst für ihn interessierten. Der Autor beschreibt ausführlich die Funktionsweise von Schaubergers Erfindungen. Und er bringt uns die Warnungen Schaubergers über die Naturzerstörungen nahe, die aktueller sind denn je.


Weitere Angaben:
In seiner Zeit blieb der im Umgang mit Wasser und in Fragen einer naturgesetzlichen Energietechnik nach vollkommen neuen Wegen suchenden Förster und Naturforscher Viktor Schauberger (1885 - 1958) zumeist unverstanden. Heute hat sich diesbezüglich wenig geändert, zu konträr dem heutigen Weltbild scheinen seine gedanklichen Ansätze noch immer zu sein. Das reiche Lebenswerk; Betrachtungen, Ideen, Erfindungen und Konstruktionen für eine andere Forst- und Landwirtschaft, für einen anderen Wasserbau und eine andere Energietechnik ist beeindruckend. Noch eindrücklicher ist seine Beharrlichkeit, mit der er sich für ein tiefgehendes Verständnis naturgesetzlicher Zusammenhänge - trotz grösster Widerstände - eingesetzt hat. «Wir bewegen falsch» war eine Schlüsselaussage von Schauberger. Das Prinzip der Implosion statt der Explosion sah er als naturverträglichen Leitfaden seines Handelns und Konstruierens. Manche seiner Voraussagen ökologischer Zerfallserscheinungen haben sich zwischenzeitlich bewahrheitet.
In diesem Klassiker der Schauberger-Literatur wird sein Lebenswerk kompakt und trotzdem umfassend vorgestellt und mittels Zeichnungen, Fotos und Planskizzen eindrucksvoll illustriert.

Frohkost Liveticker